Dr. Simone Kämpfer

geb. 1966, Studium an der Universität München. Promotion 1998 mit einer Arbeit zu einem insbesondere im Wirtschaftsstrafrecht relevanten Zurechnungsproblem. Von 1998 bis 2006 Tätigkeit als Staatsanwältin, ab 2000 in der Schwerpunktabteilung für Wirtschaftskriminalität bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, seit 2002 auch als deren Pressesprecherin. Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 2007 und Eintritt in die Kanzlei als Partnerin. Frau Rechtsanwältin Dr. Kämpfer ist Fachanwältin für Strafrecht.

Frau Dr. Kämpfer verteidigt und berät in allen Bereichen des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts. Ihre besonderen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Korruptions-, Kapitalmarkt-, Insolvenz- und Untreuedelikte sowie in der strafrechtlichen Präventivberatung (Compliance) und in unternehmensinternen Ermittlungen. Unter ihren Mandanten sind Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte sowie andere Entscheidungsträger sowohl großer und mittlerer Aktiengesellschaften als auch mittelständischer Unternehmen.

Frau Dr. Kämpfer ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zum Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht. Sie ist Mitautorin des Münchener Anwaltshandbuchs für Verteidigung in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen (Verlag C.H. Beck). Gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Dr. Thomas kommentiert sie die Vorschriften zur Verteidigung in dem im Erscheinen befindlichen Münchener Kommentar zur Strafprozessordnung (Verlag C.H. Beck). Sie ist ferner geschäftsführende Beirätin der ZWH – Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (Verlag Dr. Otto Schmidt); ebenso Mitglied der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. (WisteV) und der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV.

Zahlreiche Branchenveröffentlichungen (Juve, Handelsblatt, wiwo etc.) nennen Frau Dr. Kämpfer als deutschlandweit häufig empfohlene Rechtsanwältin im Bereich Wirtschaftsstrafrecht.

Beratungssprachen: Deutsch und Englisch